Segeln wie vor 100 Jahren

„Am Wind e.V.“ ist ein Zusammenschluss von Menschen, die fasziniert sind vom Segeln wie in alten Zeiten. Es macht uns ungeheuren Spaß, "Segeln pur" zu erleben, gemeinsam die "Geheimnisse" und Feinheiten des Segelns mit gaffelgetakelten Schiffen zu erlernen und ohne Hilfe von Winschen oder Rollsegeln durch das Teamwork der gesamten Crew sicher und schnell unser Ziel zu erreichen.

Ganz wichtig! Wir sind kein "Reiseveranstalter" oder "Segelreisenverein", sondern ein fröhlicher, freundlicher privater Kreis, der gemeinsam seinem Hobby nachgeht. Natürlich freuen wir uns sehr, wenn sich unser Kreis vergrößert und "Neue" hinzukommen , die auch Lust haben, die Faszination des Meeres und des Segelns auf traditionellen Schiffen zu erleben.

Bei unserem "Unterwegs-sein" spielt nicht nur das Segeln eine Rolle, wichtig ist uns auch, sich die Zeit zu nehmen, Land und Leute kennzulernen und den historischen Hintergrund der besuchten Häfen zu erfahren. Also nicht nur abends in den Hafen und morgens wieder raus, auch die Möglichkeit des Landgangs und z.B. der gemeinsame Besuch eines Schiffahrtsmuseums gehört dazu.

Selbstverständlich ist , dass die Sicherheitstechnik auf dem neuesten Stand ist. Das Schiff ist nach den Vorschriften der SeeBG für kleine Traditionsschiffe ausgerüstet, dazu gehört u.a. Radar, GPS, elektronische Navigation etc.

Wenn ihr also Interesse habt, mehr zu erfahren, ruft an oder schickt eine Mail, wir beantworten gerne eure Fragen.

Foto: Christina Sonder

Die "ADELANTE" ist die Replik einer Slup, ein zu Anfang des 19ten Jahrhunderts beliebter Handelsschiffstyp. Klein genug, um mit einer 3-4- köpfigen Besatzung auch kleinste und versteckte Küstenorte aufzusuchen, aber auch schnell und seetüchtig genug, um von Dänemark aus nach Norwegen, Schottland, ins Mittelmeer und auch zu den Dänischen Kolonien in der Karibik zu segeln.

Leider sind von diesen Schiffen keine mehr erhalten, da sie ökonomisch nicht mit den schnell wachsenden Flotten der großen Ketschen und Schoner mithalten konnten.

Mehr Informationen erhaltet ihr direkt unter

Tel.0160 97709262 oder

per e-mail: adelante@posteo.de

Stand 09.05.2016

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Der „World Ocean Review” erschien 2010 das erste Mal und wird in regelmäßigen Abständen herausgegeben. Entstanden ist jeweils ein umfassender und profunder Bericht, der den Zustand der Weltmeere und die Wirkungszusammenhänge zwischen dem Ozean und ökologischen, ökonomischen und gesellschaftspolitischen Bedingungen aufzeigt. Die wissenschaftlich gesicherten Erkenntnisse sollen all denen dienen, die sich aktiv und fundiert an den aktuellen Diskussionen im Umfeld der Meeresforschung beteiligen möchten.

Weitere Informationen und kostenlose Bestellung
Druckversion Druckversion | Sitemap
Am Wind - Verein für klassisches Segeln e.V.