Weihnachtstörn 2005 - Impressionen

Mit dem Weihnachtsbaum am Mast in die Dänische Südsee

Wer macht sich schon Weihnachten unter Segeln auf den Weg in die Dänische Südsee? Wir, wie man sieht.

Gut eingepackt geht es an einem sonnigen Morgen die Schleimündung hinaus. Der Leuchtturm und die Möven grüßen...

Die Segel sind bei guten Wind schnell gesetzt. Vorsichtshalber wird ein Reff gesetzt, der Wetterbericht hatte gewarnt...
Ein schöner Segeltag - wir haben festgemacht, der Glühwein schmeckt und wir genießen das angenehme Licht des Abends.
Ein stimmungsvoller Abend verleitet den Skipper zu einer Vorlesestunde und wir treffen uns im warmen Deckshaus.
Die morgendlichen "Schneestöbereien" stören die Stimmung nicht, im Deckshaus gibt es warme Suppe...
... und zur Coffeetime scheint die Sonne zu Kaffee und Torte. Der "Heilige Abend" zaubert den Weihnachtsbaum auf den Mast.

In der Kombüse werden die Messer gewetzt, die Soße mit edlem Rotwein abgeschmeckt...

Das Festmenü: pikante Entenbrust und Klöße und diverse Schmeckerchen...

Kein Geschenkestress, aber Julklapp muss sein. Einer hat dann zum Schluss die rote Laterne...
Man berichtet nicht nur an den Weihnachtstagen von Seebären und schönen Seejungfrauen..
Der letzte Tag bringt schönen Wind und Schnee. Wir verabschieden uns von einem leicht verschneiten Museumshafen in Kappeln.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Am Wind - Verein für klassisches Segeln e.V.